top of page

Hochzeitsfotos im Schloss Oranienburg: Eine Liebesgeschichte im Tanzrhythmus

Bei unserem ersten Telefonat wusste ich sofort, dass B. und D. etwas Besonderes sind. Sie hatten den Wunsch, eine Hochzeit nur für sich zu gestalten, ohne den Erwartungen anderer gerecht werden zu müssen. So entschieden sie sich, ohne Gäste und nur zu zweit im Schloss Oranienburg zu heiraten. Es war mir eine Ehre, ihre Trauung fotografisch zu begleiten und so entstanden wunderschöne Hochzeitsfotos in Oranienburg.


Nach der Zeremonie machten wir einen Spaziergang durch den Schlosspark entlang der Havel zurück zum Schloss. Zwischen Bäumen, Blumen und dem Wasser entstanden tolle, spontane Fotos, die die beiden so zeigen, wie sie sind.


Die beiden haben eine gemeinsame Leidenschaft: das Tanzen. Direkt nach der Trauung und immer wieder während unseres Fotoshootings im Schlosspark ließen sie ihre Leidenschaft für den Tanz lebendig werden. Sie tanzten miteinander, wirbelten herum und genossen jeden Moment. Es war wunderbar die beiden zu beobachten und zu begleiten. Die Freude und Leichtigkeit, die sie dabei ausstrahlten, spiegelt sich in den Fotos wider und fügt eine weitere schöne Dimension zu ihrer intimen Hochzeit im Schloss Oranienburg hinzu.


Hier zeige ich euch einen kleinen Einblick in den Tag der beiden.



Plant ihr eine wunderschöne und intime Hochzeit, bei der eure Liebe im Mittelpunkt steht? Möchtet ihr diesen besonderen Tag in außergewöhnlichen Bildern für die Ewigkeit festhalten? Dann lasst mich eure Geschichte erzählen.


Kontaktiert mich noch heute, um mehr über meine fotografische Begleitung zu erfahren und euren besonderen Tag für immer festzuhalten.


Comments


bottom of page